• Mai 2016
    Mai 2016
    Bei Dräger+Wullenwever verstärkt ab Mai 2016 die erste Heidelberg Linoprint CP den Digitaldruckbereich. Die neue Maschine ersetzt eine der...

  • April 2016
    April 2016
    Auch in diesem Jahr setzen wir weiter auf Expan­sions­kurs und haben unser Vertriebs­team mit Herrn Raphael Freytag verstärkt. Er...

  • November 2015
    November 2015
    Patrick Helfers landesbester „Drucker“. Bei einem Festakt im Kieler Schloss am 09. November 2015 wurde diese Auszeichnung durch...

  • Oktober 2015
    Oktober 2015
    Bereits seit Jahren darf sich Dräger+Wullenwever als PSO-zertifiziertes Unternehmen bezeichnen. Auch in diesem Jahr haben wir erfolgreich...

  • September 2015
    September 2015
    Unser ehemaliger Auszubindender Patrick Helfers hat seine Ausbildung zum Medientechnologen Druck als Jahrgangsbester im Kammerbezirk der IHK...

  • August 2014
    August 2014
    Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, haben wir jetzt eine weitere Digitaldruckmaschine Heidelberg Linoprint C 901+ in Betrieb...

  • Januar 2014
    Januar 2014
    Auch im neuen Jahr starten wir weiter durch. Unsere neue Digitaldruckmaschine Heidelberg Linoprint C 901+ verstärkt zusätzlich zu unserer HP...

  • Oktober 2013
    Oktober 2013
    Zum 4. mal erfolgreich PSO zertifiziert - Vor ca. 6 Jahren haben wir unseren Produktionsprozess das erste Mal...

  • Juli 2013
    Juli 2013
    Neues Shopsystem im Einsatz -Auch in den Sommermonaten sind wir nicht untätig und stellen ab sofort unseren Kunden ein Shopmodul zur...

  • Juni 2013
    Juni 2013
    Dräger+Wullenwever verstärkt sich am Pro­duktions­stand­ort Lübeck.
    Max Schmidt-Römhild KG, Deutschlands ältestes Verlags-...

Mai5

365 Tonnen CO² eingespart

Mai 2013

Ökologie, nachhaltiges Drucken oder Green Printing sind die Schlagwörter der Druckbranche. Alle reden darüber, wir handeln!

Im Jahr 2012 hat Dräger+Wullenwever print+media Lübeck einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Druckproduktion gemacht. Durch die Umstellung auf Ökostrom, den Paketversand mit DHL Go Green und das klimaneutrale Drucken konnten sagenhafte 300 Tonnen CO² eingespart werden. Aber die beste Einsparung ist, wenn der Energieverbrauch gesenkt wird. So haben wir gegenüber 2011 rund 150.000 kWh Strom eingespart und dadurch rund 65 Tonnen CO² vermieden.

Um die Menge mal zu verdeutlichen, stellen Sie sich bitte 146.000 Pakete 80g Fotokopierpapier  vor, die übereinandergestapelt einen Turm von rund 8 km Höhe ergeben.  Dies entspricht der eingesparten Menge von 365 Tonnen CO².

Dies ist für uns Ansporn, auch 2013 diesen Weg weiter zu verfolgen und nicht nachzulassen.